Luzern: Fremdsprachen-Initiative bleibt im Rennen

Neue Luzerner Zeitung online vom 1. Dezember 2015: Die im Kanton Luzern eingereichte Volksinitiative «eine Fremdsprache auf der Primarstufe» ist gültig. Dies hat der Kantonsrat gegen den Antrag des Regierungsrates entschieden. Dieser muss nun politisch Stellung zum Anliegen beziehen.

  • 14.12.2015, 18:56
  • 2.269 Aufrufe
  • 944 Downloads

Luzern: Initiative für mehr Mitsprache bei Bildungsreformen lanciert

Im Kanton Luzern ist am 27. Juni 2015 eine Volksinitiative für mehr Mitsprache von Volk und Parlament bei Bildungsreformen lanciert worden. Hinter dem Begehren steht ein überparteiliches Komitee aus Politikern, Lehrpersonen und Unternehmern. Sie wollen das Reformtempo drosseln.

  • 14.12.2015, 18:25
  • 2.610 Aufrufe
  • 984 Downloads

Baselland: Volk entscheidet über Lehrplan 21 und Sammelfächer

In Baselland entscheidet das Volk über den Lehrplan 21 und die neuen Sammelfächer. Das Kantonsparlament hat am 24. September 2015 entsprechenden Gesetzesänderungen zwar zugestimmt. Da es aber das qualifizierte Mehr zum Ausschluss der obligatorischen Gesetzesabstimmung verpasste, entscheidet das Volk.

  • 14.12.2015, 18:08
  • 2.572 Aufrufe
  • 958 Downloads

Appenzell-Innerrhoden: Initiative gegen Lehrplan 21 kommt vors Volk

Bericht im St. Galler Tagblatt online über die Einzelinitiative in Appenzell-Innerrhoden zum Lehrplan 21

  • 14.12.2015, 16:55
  • 2.561 Aufrufe
  • 974 Downloads